Der 917XFM - Blog

Internet – dieses wilde, verrückte Land der unbegrenzten Möglichkeiten - nutzen auch wir jetzt! Unser Blog soll informieren, Hintergründe liefern, weiterbilden und unterhalten. Und wenn wir mal was zu sagen haben, dann kommt das von uns oder von unseren Freunden Mit Vergnügen oder von Gastbloggern.
Lest jetzt!

Volt Logo

Samstag, der 30.04.16

Aprikose in der Hose – Kraniche

Keine Angst, in Rothenburgsort wurde der Tanz in den Mai nicht mit einem Kindergeburtstag verwechselt.  Jedenfalls sah das Line-Up eines Kindergeburtstages nie so gut aus! Spatzhabibi, Maes, Martin Moritz und viele weitere DJs schicken euch zu massig BPM tanzend in den Mai während eure Freundinnen zu Hause den Schaltjahres-Maibaum stellen – ihr könnt also auf keinen Fall zu Hause bleiben. Um 23:00 Uhr fängt die Party an.

Tekkno in den Mai Open Air – Neuhöfer Strand

Wär doch gelacht, wenn das Aprilwetter euch davon abhalten könnte  open Air in den Mai zu tanzen!  Am Neuhöfer Strand heißt es dieses Wochenende zum zweiten Mal  in Folge „Tekkno in den Mai“ – der Name ist hierbei Programm. Von 14 Uhr mittags bis früh in den ersten Mai könnt ihr kostenlos und unter freiem Himmel mit dem Maibaum in eurer Mitte in den Tag der Arbeit starten.

Glück – VOLT

Im Gängeviertel steht heute nicht nur der Tanz in den Mai im Kalender, sondern auch Johannes‘ Geburtstag! Im Rahmen einer Soli hat die Veranstaltungsreihe „Glück“ DJs von überall her eingeladen, so wird es mit Garantie Mukke aus allen Genres geben. Und wer hier tanzt, tut zeitgleich was für den guten Zweck, die Erlöse der Party gehen nämlich an die Insel der Kinder, eine Organisation für Straßenkinder in Brasilien. Um Mitternacht startet die Party im VOLT.

trümmer

Freitag, der 29.04.16

Interzone X Hamburg – Grindelallee 117

Die Hamburger Rockband Trümmer feiert heute den Release ihres Albums „Interzone“, im gleichnamigen eigenen Pop-Up-Club. Die Interzone ist eine Sphäre zwischen Wirklichkeit und Traum, die Grenze zwischen Rausch und Realität. Seit Dienstag wurde dort schon vorgefeiert,  doch heute Abend steigt die große Einweihungsparty mit DJ Leni aus dem Molotow und Trümmer & Laforte live im Club. Ab 20:00 Uhr ist die Bar in der Grindelallee 117 geöffnet.

Telefonbuchlesung – Jupibar im Gängeviertel

Im Gängeviertel könnt ihr euch zur selben Zeit das Telefonbuch vorlesen lassen. Klingt langweilig, ist es aber nicht. Als Anregung zur gesellschaftlichen Selbstreflexion wird das Telefonbuch des 21. Jahrhunderts von vorne bis hinten auseinandergenommen und ein Blick behind the scenes der Gelben Seiten geworfen. Was euch dabei genau erwartet, können wir euch gar nicht sagen, allein schon deswegen lohnt es sich mal in der Jupibar vorbeizuschauen. Zumal „Tresensport und Tanzgymnastik“ nach der Lesung angekündigt sind. Um 20:00 Uhr beginnt der Einlass, eine Stunde später die Lesung.

Austrofred – Aalhaus

Das Aalhaus in Altona bekommt heute Besuch aus Österreich, von Austropo-Chamäleon Austrofred.  Im Rahmen einer Melange aus Konzert und Lesung präsentiert er sein neues Buch mit dem umstrittenen Titel „Pferdeleberkäse“. Von FAZ bis Vice, er schafft es damit alle Medien zu begeistern. Ab 20:00 Uhr beginnt’s und der Eintritt kostet 12,10 Euro.

MFG - Terrace Hill

Samstag, der 23.04.16

Irgendeine Party – Terrace Hill

Im 5. Stock des Bunkers steigt heute im Terrace Hill Irgendeine Party. Doch Irgendeine Party ist nicht bloß irgendeine Party! Unter dem Motto „Make Hamburg Great Again“ wird gegen Schlagermukke, Spießertum und Pudelgegner getanzt und auf Freiheit und Freundschaft angestoßen.

Der Pluralismus wird hier hochgehalten, auch musikalisch. Ab 23:00 Uhr im Terrace Hill.

Sutsche/Lehut – Golem

Weiter geht’s im Golem, hier wird gleich zweigleisig gefahren. Oben in der Bar legen ab 22:00 Uhr die Jungs von Sutsche die ganze Nacht über synthie-lastige, organische Elektronikmusik auf. Unten steht ab Mitternacht die Krypta mit Liem, Eddie Ness und Kryptofauna vom Lehult Label für euch offen. Je nachdem worauf ihr Lust habt, ab 22:00 oder 24:00 Uhr in der großen Elbstraße.

Depri Disko – Molotow

Sad Sounds zum Dancen stehen heute Abend im Molotow auf dem Plan. Klingt auf den ersten Blick paradox, wenn man’s sich mal genauer anschaut, aber ziemlich geil. Die DJs Timo & Max haben die traurigsten, herzschmerztriefendsten und melancholischsten Lieder für euch rausgesucht und lassen die Diskokugeln rotieren. Wenn ihr also bereit seid, euren Trübsal zu zelebrieren, statt weinend in der Ecke zu sitzen, solltet ihr heute Abend ab 23:00 Uhr in’s Molotow kommen. Fünf Euro kostet die Traurigkeit.

 

MFG - Waagenbau

Freitag, 22.04.16

Plug n Play – Projekt /keller.25

In St. Georg gibt’s heute Abend Beats von den DJs aus Pudel und PAL auf die Ohren. Die Hamburger ShumShum, Haeder und Etaq aktivieren mit Tech-House, Dowbeat und funky Einflüssen euren Tanzapparat und sorgen dafür, dass euch diese Nacht nichts so schnell den Stecker ziehen kann. Ab 00:00 Uhr geht’s im Projekt/keller.25 los, für fünf Euro seid ihr dabei.

5 Jahre Wake Up! Records – PAL

Mit vereinten Kräften wird heute außerdem im Karoviertel das fünfjährige Jubiläum vom Berliner Label Wake Up! Records gefeiert. Drei DJs aus Hamburg, Berlin und Heidelberg haben sich zusammen getan, um sich dem Soundtrack dieses Anlasses anzunehmen. Ihr könnt euch ab Mitternacht im PAL auf Deephouse, Techno und Electro freuen.

Krawall und Diebe – Waagenbau

Mit `ner Pulle Pfeffi in der Hand wird heute Abend im Waagenbau geravet. Zugunsten des AK kritische Asozialität legen auf zwei Floors acht DJanes – ja, heute sorgt ausschließlich das weibliche Geschlecht für’s Entertainment – Techno, Trance und House auf. Ab 00:00 Uhr sperrt das Waagenbau seine Tore auf: für Rave und gegen Sexismus.

 

PAL - Logo

Samstag, der 16.04.16

Heartphones Kopfhörerparty – Knust

Endlich ist es wieder so weit: Kopfhörerparty im Knust! Dein bester Freund geht bei den 90ies-Evergreens von Backstreet Boys und Ace Of Base ab wie Schmitz Katze, aber du hörst viel lieber Hiphop? Kein Problem! Einfach Kopfhörer aufsetzen, Musikkanal aussuchen und los geht die Party. Ab 23:30 Uhr im Knust, mit 6 Euro und einem kleinen Pfand für die Kopfhörer seid ihr bei dem Spaß dabei.

Ibuprofen gegen das System – Golem

Heute Nacht wir in Altona der Keller des Golems unsicher gemacht! Die Hamburger DJs L.F.T. und Bobbie versetzen die Krypta gemeinsam mit DJ Overdose aus Rotterdam mittels Deep House und Techno in Ekstase, und euch gleich mit!  Um Mitternacht geht es los, im Golem in der Großen Elbstraße.

Earlee w/ Gerd Janson – PAL

Während Oma & Opa Sonntagmittag bei Kaffee & Kuchen sitzen und die Partylöwen von Samstag noch auskatern fängt die Party im PAL gerade erst an. Gerd Janson, Julius Steinhoff, Marc Schneider, Helge Misof und Amir N. lassen die Teller bis in die frühen Morgenstunden des Montags kreisen und servieren euch Beats und Synthies bis eure Schuhe durchgetanzt sind. Ab 13 Uhr geht es los morgen im PAL. 

bytefmlogo

Freitag, der 15.04.16

 

ByteFM Tanzclub – Häkken

Ein bisschen Ambient, ein bisschen House, abgerundet mit einer Prise Techno – am Spielbudenplatz sind heute Daso, SoSo & ReRe und Yesim an den Turntables. Der ByteFM Tanzclub lädt zum ersten Mal in diesem Jahr zum Tanz und hat mit Daso gleich einen Künstler am Start, dessen Tracks auch in der berühmt-berüchtigten Panorama-Bar in Berlin sehr beliebt sind. Also nichts wie hin, los geht’s ab 23 Uhr im Häkken.

 

Polycarp Record Release – Astrastube

Das Hamburger House- und Technoplattenlabel Polycarp Records veröffentlicht seine erste Vinyl-Single und das muss angemessen gefeiert werden! Gemeinsam mit Map.ache aus Leipzig und Feroun, der extra aus Baltimore anreist, vertont der labeleigene DJ Simon Ferdinand die Geburtstagsfeier mit Snare Rolls und brettharten Bässen. Das Ganze findet ab Mitternacht in der Astrastube statt und kostet 3 Euro Eintritt.

 

Tacos Tequila & Tattoos – Unterm Strich

Zuerst ein paar Tacos einverleiben, anschließend einige Tequila kippen und wenn der Alkoholpegel dann hoch genug ist ein Tattoo gefällig? Anlässlich der Fertigstellung ihres Mexiko-Kochbuches haben die Jungs von Salt & Silver sich ein Spektakel einfallen lassen, welches man sich unbedingt reinziehen sollte! GEHAD von Beats9000, TUTKU von Olymp of HipHop und ein geheimer Special Guest aus Chemnitz komplettieren das Event mit HipHop Beats und Hitmixen. Ab 23 Uhr im Unterm Strich auf der Reeperbahn.

de-villanova

Samstag, der 09.04.16

Up the Shut F*ck #23 – Waagenbau

Mit Verlass fährt das Team von Up the Shut F*ck zur dreiundzwanzigsten Ausgabe wieder feinsten Hiphop, Rap und Trap in der Schanze auf. Auf zwei Floors verteilt, sorgen DJ Ben Kenobi, Suff Daddy von den Betty Ford Boys und drei weitere Acts für euer musikalisches Wohlbefinden. Um 00:00 Uhr öffnen die Doors im Waagenbau, Tickets bekommt ihr für einen Zehner. Früh kommen lohnt sich, da es zwischen 00:00 und 02:00 Uhr D.E.W. & Ginger zur Begrüßung gibt und der Einlass unter Vorbehalt ist!

Jahre Bad Boys Club – Villa Nova

Die Bad Boys Club – Eventreihe feiert Geburtstag auf St. Pauli, da heißt es „Hoch die Tassen!“ statt Geburtstagskuchen und Kerzenauspusten. (Deep-)House und Techno; von Tiefschwarz, Tobi Neumann, Domenic d’Agnelli, Christoph Friedmann und Mike Peppel auf dem Silbertablett kredenzt. Los geht die Geburtstagssause heute ab 23:00 Uhr in der Villa Nova.

Weald – Extrawelt live & Gregor Tresher

Das Uebel & Gefährlich öffnet seine Tore diesen Samstag für Techno. Sowohl der Ballsaal als auch das Turmzimmer warten nur drauf, von Gregor Tresher, Extrawelt, MikAH, Punkt Punkt, Speckmann & DJ Smut und natürlich euch auseinander genommen zu werden! Ab Mitternacht ist Einlass, Tickets gibt’s ausschließlich an der Abendkasse.

PAL - Logo

Freitag, der 08.04.16

OMRT – VOLT

Im Karolinenviertel ist heute Trap angesagt! Wummernde Bässe in Bauch und Ohren, elektronische Klänge, scheppernde Hi-Hats, Hiphopbeats und das Beste, was man aus der TR-808 von Roland rausholen kann. Junge lokale Trap DJs wie Dun.can, Yunis und Senf servieren euch Drops, bei denen keiner mehr bloß fußwippend am Rand stehen bleiben kann. Über die Facebook-Veranstaltung könnt ihr sogar mitbestimmen, was in den ersten zwei Stunden läuft.  Also kommt ab 23:30 Uhr ins VOLT und lasst euch einen Abend von den Schallwellen tragen!

Eintritt 5,00 Euro. 

Tanzparty mit Paul Pötsch & International Idiot – Golem

Im Golem, einen Steinwurf vom altonaer Elbufer entfernt, lädt Trümmer-Drummer Paul Pötsch am Freitag zum Tanz ein! Mit International Idiot im Gepäck verspricht er Grenzen und Genres ohne Rücksicht auf Verluste zu überschreiten, Hits und bislang noch unbekannte Schätzchen zu spielen.  Es wird ausdrücklich zur Eskalation aufgefordert! Ab 22:00 Uhr in der Bar des Golems. 

PAL – Ho Lee Fuk it’s Daniel Bortz & Kris Wadsworth

Auch wenn ihr Techno, House und sonstigen Electrokram feiert, ist das Karoviertel diesen Freitag eure Adresse. Damit für jeden was dabei ist halten Ho Lee Fuk und das PAL zwei Floors bereit. Auf dem Pal-Floor legen zwei Augsburger Jungs und der aus Detroit stammende Kris Wadsworth für euch auf, auf dem Volt-Floor erwarten euch bekannte Gesichter wie OSKAR. und Paul Omen. Es klingt vielversprechend, los geht’s ab 00:00 Uhr.