Der 917XFM - Blog

Internet – dieses wilde, verrückte Land der unbegrenzten Möglichkeiten - nutzen auch wir jetzt! Unser Blog soll informieren, Hintergründe liefern, weiterbilden und unterhalten. Und wenn wir mal was zu sagen haben, dann kommt das von uns oder von unseren Freunden Mit Vergnügen oder von Gastbloggern.
Lest jetzt!

MFG- Uebel & Gefährlich

Sonntag, der 14.05.17

LGoony – Uebel & Gefährlich

Der Kölner Jung’ LGoony hat eine Million Euro in der Schweiz (singt er zumindest) und versucht seinem Lebensmotto „Money over Bitches, money over everything“ zu folgen. Das könnte gut klappen, denn sein Debütalbum „Intergalaktika“ ist Ende 2016 gut eingeschlagen und hat die Herzen der Cloudrap-Fans höher schlagen lassen. Heute Abend präsentiert er das Ding live ab 20:00 Uhr um Uebel & Gefährlich.

ONE

Samstag, der 13.05.17

Lange Nacht der Zeit – Hamburg

Die ZEIT lädt mal wieder zu ihrer Langen Nacht ein und hat dazu allerhand Stars eingeladen. Sänger Bosse, Lena Meyer-Landrut und auch Jochen Distelmeyer sind nur einige der Musiker, die auf der Bühne stehen und interviewt werden. In 20 verschiedenen Locations findet ihr 45 verschieden Veranstaltungen. Ab 14:00 Uhr geht’s auch schon los.

 

One – Urban Shit Gallery

In einer umfangreichen Ausstellung geben Force Majeure das erste Mal einen intensiven Einblick in ihre Arbeit der letzten drei Jahre. Für die Umsetzung der ONE-Serien legte das Paar zwischen 2014 und 2017 mehr als 60.000 km zurück und besuchte dabei sieben Länder. Sie drängelten sich durch die Nachtmärkte und U-Bahntunnel von Hongkong, krochen durch die matschigen Begräbnishöhlen von Sulawesi und kletterten über die Ruinen der Tempel von Kumbhalgarh. Eine Zwei-Mann Design Armee vor dem kein Weltkulturerbe sicher ist. Die entstanden Körperanzüge, die den individuellen, menschlichen Charakter auf ein anonymes und abstraktes Individuum reduzieren sollen, können noch bis 9. Juni bestaun werden.

Terrace Hill

Freitag, der 12.05.17

Depri Disko Geburtstagsgala – Molotow

Heute wird im Molotow eine Kerze auf der Geburtstagstorte für die Depri Disko angezündet – denn seit nun einem Jahr laufen hier regemäßig die traurigsten aber tanzbarsten Songs der Welt und bringen Menschen zum Weinen. Toll ist das! Wer die Sause nicht verpassen will, kommt lieber ab 23:00 Uhr ins Molotow.

 

Fayzen – Terrace Hill

Der Hamburger Jung’ bringt heute sein Album „Gern Allein“ raus und spielt dazu natürlich ein Releasekonzert inklusive kleiner aber feiner Party. Um 19:00 Uhr geht’s los mit ruhigen Klängen und seichten Songs über die Liebe und das Leben.

 

Holsten Brauereifest – Holsten Brauerei

Das jährliche Brauereifest in der Holsten Brauerei wartet auch heute mit einem famosen Line-Up auf euch: Freitag stehen die derbe HipHop-Crew Fünf Sterne Deluxe auf der Bühne und vorher heizt schon Megaloh der Masse ein. Samstag und Sonntag geht es mit Bier und Musik weiter, unter anderem mit Tonbandgerät. Los geht’s Freitag um 18:00 Uhr.

Frappant

Samstag, der 06.05.17

Chefboss Release-Party – Mojo

„Zuhause ist für mich Hamburg City“ sagt Sängerin Alice über den Hintergrund zum neuen Song „2 Sterne“ vom Chefboss-Debütalbum „Blitze aus Gold“. Ja, verständlich! Heute Abend legen die zwei Mädels heiße Moves und Tunes aufs Parkett des Mojo Club und feiern – wie immer exzessiv – das Release ihres ersten Albums. Los geht’s um 20:00 Uhr.

 

Salt & Silver X Hafengeburtstag – Hafenstraße 140

Bock auf ne Runde Tacos versenken? Mit 180-Grad-Elbpanoramablick, jeder Menge kaltem Bier, Sekt und Wein und hoffentlich ein wenig Sonne packen die Jungs und Mädels von Salt & Silver endlich mal wieder ihre Taco-Bar aus und weihen ganz nebenbei beim Mini-Soft-Opening ihr erstes eigenes Restaurant in der Hafenstraße ein! Wer das nicht verpassen will, besucht die Hafenstraße 140 ab 15:00 Uhr.

 

Finale! Die letzte STADLICHH Party – Frappant

Das STADTLICHH Magazin macht Schluss – und die letzte Party wird noch mal großes Kino, denn es gibt nur eine Chance für einen guten Abgang. Um 22 Uhr geht’s los, wenig später eröffnet die Band Lion Sphere aus Berlin, die gerade mit Mighty Oaks auf europaweiter Tour durch große Clubs ist. Nach dem Liveact tragen dann zwei DJs die Party durch die Nacht: Martin Moritz vom stadtbekannten DJ-Kollektiv Sutsche mit elektronischen Beats und Johnboy Jones mit Disco und House. Auch ein Special Guest ist angekündigt. Für die finale Feier kehrt STADTLICHH an den Ort der ersten Releaseparty zurück, passenderweise hat das Frappant sich zum Frühling hübsch gemacht und unter anderem den Kachelraum renoviert.

kleiner donner

Freitag, der 05.05.17

Drake Night – Kleiner Donner

Started from the bottom now we’re at Kleiner Donner! Drake-Fans sollten heute pünktlich im HipHop-Keller in der Schanze den One Dance auf den Kachelboden legen – denn hier laufen heute nur Songs und Beats des Rappers aus Toronto. Vielleicht schaut er ja auch persönlich vorbei. Los geht’s ab 24:00 Uhr.

 

Nihiling – Hebebühne

Es ist soweit – das 4. Album mit dem Namen „Batteri“ von Nihiling ist fertig und wird heute Abend in und mit der Hebebühne der Welt präsentiert. Die Support-Band aus dem Reich der Reptilien, Salamanda lässt den Jurassic Park wie einen Kindergeburtstag wirken und lässt kaum Fragen über Upper-Underground offen. Für die skurrile Bildwelt wird keine geringere als die VJ -Meisterin des Space Office‘, Toxi Kate die Konsole zum bersten bringen. Die bizarre Klangwelt hingegen liegt in der Obhut des Bändigers von Nihilistan Tom Eckstein. Und die schmatzigen Endzeit-Beats von Cindy Looper, L.F.T und Maximilian Scholl aka Tussn werden selbst eingeschworene Nihilisten zum Tanzbeinchen-Schwingen bringen! Wer das nicht verpassen will kommt ab 20:00 Uhr in die Hebebühne.

 

Millerntor Gallery goes Knust – Knust

Die Stimmung und die Vorfreude auf die Millerntor Gallery #7wird heute weiter angheizt:
Silly Walks Discotheque, Stoecker Stereo, Hein Boogie, sowie die Freunde vom Knust Hamburg garantieren euch Spaß und gute Vibes. Abdancen for Water, zu Reggae, Dancehall und Hip Hop, Freunde! Vor der Party geht’s gemeinsam zur Ausstellung „Grand Opening & Vernissage I Arising African Perspectives“ in die LKB/Gallery.  Um 23:00 Uhr geht’s los.

Savoy

Sonntag, der 30.04.17

Eine Stadt sieht einen Film: Fraktus – Savoy Kino

Die Hamburger Kinos laden auch dieses Jahr wieder ein – zu einer außergewöhnlichen Kinotour: Sechzehn Kinos zeigen Lars Jessens großartige Mockumentary über das Comeback der Techno-Band Fraktus einen ganzen Tag lang mit Rahmenprogramm mit vielen, vielen Publikumsgesprächen, Fotoausstellungen, Drehortführung, Screenings unveröffentlichter Szenen, Hypochonder-Quiz und und und. Den Film könnt ihr zum Beispiel um 12:00 Uhr im Savoy Kino sehen.

 

MFG - Knust

Samstag, der 29.04.17

Ramba Zamba Indoor-Festival – Knust

Die Jungs und Mädels des Freundlich+Kompetent-Teams verwöhnen euch jedes Jahr wieder mit  dem Ramba Zamba Festival und fantastischen Acts. Dieses Mal erwarten einen gleich vier deutschsprachige Deluxe-Künstler: Keno, Frontmann von Moop Mama, der sein sozialkritisches Solo-Album „Paradajz Lost“ dabei hat. Außerdem die wunderbaren Eljot Quent, Smootje aus St. Pauli und die sieben Jungs von Pecco Billo. Ab geht’s um 20:00 Uhr.

 

Waters – Uebel & Gefährlich

Die HipHop-Reihe Waters von Djane Tereza feiert heute ihren ersten Geburtstag und das natürlich in Hamburg, wo vor einem Jahr alles begann. Hinter den Plattentellern stehen neben Tereza selbst awesome Mike Skinner, DJ Saint One aus Hamburg und Robin Treier. Das wird also absolut grandios ab 24:00 Uhr!

Affenfaust

Freitag, der 28.04.17

Fotos – Uebel&Gefährlich

Giganten“ von Fotos lief 2006 wohl auf jeder Studentenparty von Berlin bis München. Nachdem die vier Jungs von Fotos Ende der 00er Jahre den Indiekids der Republik den perfekten Soundtrack zum Großwerden lieferten, wurde es nach dem dritten Album still. Nach sechs Jahren nun melden sich die Hamburger mit ihrem vierten Album „Kids“ zurück. Wie das klingt, könnt ihr heute Abend im Uebel & Gefährlich herausfinden. Los geht’s um 20:00 Uhr.

 

Call Me 2017 – Affenfaust Galerie

Die Absolventen aus dem Department Design der HAW Hamburg zeigen Bachelor- und Masterarbeiten aus den Bereichen Branding, Editorial, Fotografie, Interaction Design, Type Design, Typografie, Spekulatives Design und zeitbezogene Medien. Von 12:00 bis 19:00 Uhr könnt ihr die Werke heute noch bestaunen.

 

Electronic City – Hamburger Sprechwerk

Falk Richters Theatermärchen aus elektronischen Zeiten spielt in einer elektrisierenden Metropolen Kulisse, am Flughafen. Zwischen digitalisierter Kommunikation und globaler Standardisierung lernen sich Tom und Joy kennen und lieben. Sich selbst sehen sie dabei allerdings nur noch als Ziffern einer ständig wechselnden Zahlenkombination. Der Vorhang fällt um 20:00 Uhr.