Der 917XFM - Blog

Internet – dieses wilde, verrückte Land der unbegrenzten Möglichkeiten - nutzen auch wir jetzt! Unser Blog soll informieren, Hintergründe liefern, weiterbilden und unterhalten. Und wenn wir mal was zu sagen haben, dann kommt das von uns oder von unseren Freunden Mit Vergnügen oder von Gastbloggern.
Lest jetzt!

Samstag, der 12.03.16

SAMSTAG

 

13 Jahre Waagenbau – Waagenbau

Die Jungs vom Waagenbau sagen jetzt schon: „Das wird bestimmt der beste Geburtstag der Welt!!!“ Und bei dem LineUp mit Benet Rix, Johannes Raum, Marc Deal, Interelektrika und Blech&Trommel glauben wir denen das sofort. Also 23:00 Uhr da sein, 8,00 Euro mitbringen und viel Geburtstagsspaß haben!

 

Niconé und Sascha Braemer – Uebel & Gefährlich

Hachja – die Kombi Niconé und Sascha Braemer erinnert uns immer an einen der schönsten Sommertage überhaupt. Die ganze elektronische Romantik gibt’s für euch heute ab 00:00 Uhr im Uebel & Gefährlich – zwar ohne See und ohne Sommer, dafür mit umso mehr guter Musik und ausgelassenem Tanz und euren besten Freunden und einem Balkon mit grandioser Sicht über St. Pauli. Besser geht’s kaum, hingehen!

 

Power Tower No. 10 – Uebel & Gefährlich

Nach der Party ist vor der Party und so könnt ihr nach Niconé und Sascha Braemer auch einfach gleich im Uebel & Gefährlich bleiben. Ab 08:00 Uhr geht morgen früh die Party im Turmzimmer und Terrace Hill einfach weiter. Na hoffentlich habt ihr Montag alle frei!

Freitag, der 11.03.16

FREITAG

 

Kollektiv Turmstraße – Gruenspan

Heißer Tipp von uns für euch: Wochenende im Grünspan einläuten! Leider gibt es nur noch Tickets an der Abendkasse. Kollektiv Turmstraße, Justin Cowley, Neo Young und Schmidde und Lotse von Broken Forms kommen einfach zu gut bei euch an. Ihr wisst ja, wer zuerst kommt, tanzt zuerst.

Also seid pünktlich 00:00 Uhr da.

 

This is Madchester – Nacht Asyl

Manchesters Liste affengeiler Musiker ist lang. Zu lang. Deshalb widmet das Nachtasyl am Alstertor diesen Abend der großartigen britischen Musikszene.

Ab 23:00 Uhr gibt es also Mad Rave-Britpop-Indiepop auf die Ohren und Schnaps ins Glas.

 

Die Boys & DJ Ben Kenobi – Mojo Club

Last but not least: Die Boys von Deichkind – wer liebt die Jungs bitte nicht? – und DJ Ben Kenobi besuchen unseren Mojo Club.

Ab 23:00 Uhr heißt es dann auf der Reeperbahn: YIPPE YIPPE YEAH, KRAWALL UND REMMIDEMMI.

Samstag, der 05.03.16

SAMSTAG

Hamburg zeigt Kunst – Fischauktionshalle

 

Der Weg zum Fischmarkt lohnt sich heute gleich doppelt, denn neben Topfpflanzen und Aal gibt es in den Fischauktionshallen das Festival „Hamburg zeigt Kunst“, bei dem ihr für einen Tag Hamburgs größte Galerie bestaunen könnt. Ausstellen darf hier jeder, von Privatpersonen über Kunststudenten bis hin zu etablierte Künstler und Designer, und auch inhaltlich sind keine Grenzen gesetzt: Skulpturen, Bilder, Designs, Projekte, Musik und Artistik sorgen von 11 bis 19 Uhr für ein buntes Treiben am Hafen.

 

Pingipung @ Betalounge – Hamburger Botschaft

 

Das Hamburger Elektronika-Label Pingipung ist heute zu Gast bei der Betalounge-Reiehe in der Hamburger Botschaft. Anlass für die Einladung ist  die neue Single von Andi Otto, der heute gemeinsam mit der Krautelektronik-Sensation Love-Songs für ein einmaliges gemeinsames Konzert auf der Bühne steht. Los geht’s um 21:30 Uhr.

 

FSK Soli-Party – Rote Flora

 

Unter dem Motto „Alles wird gut“ gibt es heute in der Roten Flora eine sehr feine Soli-Party für das Freie Sender Kombinat FSK, um den Umzug der freien Radio-Plattform ins Gängeviertel zu unterstützen. Zur Party laden ab 23 Uhr unter anderem das Label Clap your Feet, die Ill-Crew, das Kraniche bei den Elbbrücken–Team und das Gängeviertel ein und versprechen einen garantiert bunten Abend mit grandiosen DJs und großartigen Gästen – und das ganze für einen guten Zweck.

Freitag, der 04.03.16

FREITAG

Hommage an HR Giger – Fabrik der Künste

 

HR Giger zählt zu den wichtigsten, zeitgenössischen Vertretern der Stilrichtungen des Phantastischen Realismus und des Surrealismus. Einen Namen machte er sich insbesondere mit dem Artwork zu Ridley Scott’s Film „Alien“, für das er 1980 auch einen Oscar erhielt. Um Gigers Arbeiten gebührend zu würdigen, hat die Fabrik der Künste keine Mühen gescheut: Zahlreiche Zeichnungen, Skulpturen und Installationen warten in den Gemäuern am Kreuzbrook. Die Ausstellung ist heute und Samstag von 14.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Let it bleed – Meine Kleinraumdisko

 

Für den Start in den Freitag Abend empfehlen wir den Besuch der Kleinraumdisco. Dort ist der Clubname Programm: in den kuscheligen Souterrain-Räumlichkeiten an Neuen Kamp kommen heute Post-Punk, Garage, Psych, 60’s 70’s, 80’s, Hula Hula und Surfin‘ Tunes auf die Plattenteller, serviert wird das ganze ab 22 Uhr vom Let It Bleed-DJ-Team um Byte FM-Moderatorin Julia Nordholz.

 

Kallias Labelnight – Uebel & Gefährlich

 

Es ist Wochenende, und wir finden, ihr solltet heute unbedingt noch tanzen gehen, und haben dafür auch gleich einen Tipp für euch parat: In bester Tradition kommt das Berliner Musiklabel Kallias auch in diesem Jahr wieder mit einer Auswahl seiner Künstler und neuen Sets im Gepäck ins Uebel & Gefährlich. Ab Mitternacht erwartet euch im Bunker feinster tanzbarer Deep- & Tech House von Stereo Express, Ferdinand Weber und Daniele Di Martino. Hingehen!

 

Samstag, der 27.02.16

SAMSTAG

Altona Beach Production Pres. – Karoline

Wer will, kann heute schon ab 16:00 Uhr steil gehen. Auf dem Zwischendeck von Volt und PAL stehen Altona Beach Productions für euch mit geilen Beats bereit.

Bis 00:00 Uhr kostet der Eintritt 5,00 Euro, danach 8,00 Euro. Das Ende ist übrigens erst morgen Mittag in Sicht.

 

Ostgut Ton Nacht – PAL

Im PAL selbst findet dann heute die Ostgut Ton Nacht ab 00:00 Uhr statt. Mit dabei sind Boris, Nick Höppner, Massimiliano Pagliara, Marc Schneider und Kryptofauna. 

 

Treasure Sounds Allnighter – Hafenklang

Sonst hätten wir noch die Treasure Sounds Allnighter im Hafenklang im Angebot: Reggae, Ska und Rocksteady gibt es direkt von der Platte auf eure Ohren. Packt 6,00 Euro für den Eintritt und habt viel Spaß.

Freitag, der 26.02.16

FREITAG

Hafendisko Basement Jam – Golem

Getreu dem Motto „Hoch die Hände, Wochenende!“ starten wir den Freitag mit den Boys von Hafendisko, die heute eine ihrer großen Sausen im Golem veranstalten.

Ab 00:00 Uhr könnt ihr beim Hafendisko Basement Jump zu Yannik Labbé und Deo & Z-Man eure Hände und Beine shaken – just shake the week off.

 

HipHop is… – Uebel & Gefährlich

Ihr könnt euch natürlich auch ab 00:00 Uhr im Uebel & Gefährlich einfinden: Für 8,00 Euro gibt es dort HipHop satt auf die Ohren. Mit dabei sind DJ Crypt, DJ Mirko Machine und DJ Henster, die unter dem Slogan „HipHop is…“ den Bunker rocken.

 

Der mit dem Rolf tanzt #2 – Knust

Absolute Empfehlung für heute Nacht: Das Mini Indoor Festival „Der mit dem Rolf tanzt“ geht im Knust in die zweite Runde. Von 20:00 bis 04:00 Uhr ist Engtanz zu den drei Bands mit DJ erwünscht. Wer dabei ist? Simon Glöde, Meltdown und Abots – bleibt nichts zu sagen, oder? Hin da!

Samstag, der 20.02.16

Mundt & The Very First Teenager – Astra Stube

 

Beat und Band, Synthie und Gesang, Krautrock und Tanzmusik: In der Astra Stube spielen heute Abend zwei Bands die Tanzmusik im Sinne von elektronischem Sound spielen. Für Schlappe sieben Euro könnt ihr euch hier ab 20:00 Uhr in einem familiären Umfeld die Füße wund tanzen.

 

Cows under Palmtrees édition voyage: Epikur – Golem

 

Die Disco, Afrobeat, House und Techno – um die eine ganze Nacht zu feiern zu können, brauchen nicht nur die Tänzer Ausdauer, sondern auch die DJs. Epikur spielen zu zweit, Epikur spielen ab 0 Uhr die ganze Nacht und da Epikur sehr fein ausgewählte Musik spielen, dürfte das wunderbar werden.

 

Editions Of You – Westwerk

 

Bock auf’n Rave? Im Westwerk versammeln sich die Techno-DJs aus PAL und Flora um den Londoner Techno-DJ und Produzent Steve o’Sullivan für eines seiner brachialen Live-Sets willkommen zu heißen. Das wird hart, dunkel und schweisstreibend

Freitag, der 19.02.16

Miss Shapes – Uebel & Gefährlich

Beat, Bass und Bumms ist das Motto des heutigen Abends, denn Mis Shapes zieht wieder im Turmzimmer des Uebel & Gefährlich ein!

Ab 23:00 Uhr heißt es also: Schwul, lesbisch? – Scheißegal! Ungeachtet der Gender Identity, sexuellen Orientierung und Herkunft sind heute alle willkommen, sich in den Mis-Shapes-Bann ziehen zu lassen. Für den passenden House-, Indie- und Popsound sorgen Martha Hari und The Alphabet Pony.

Für kleine sechs Euro Eintritt heißt es: fröhliches Knutschen euch allen!

 

Jan Oberländer – Nochtwache

 

Techhouse ist seine Waffe und er weiß sie zu benutzen: Jan Oberlaender, DJ und Produzent aus Berlin, ist fest verbunden mit dem dort ansässigen Kater Holzig, der vor kurzem zu Kater Blau umgetauft wurde. Ab 0 Uhr wirst du in der Nochtwache von seinem speziellen Sound ins Wochenende getrieben und kannst für acht Euro eine erstklassige Clubnacht erleben.

 

Pop 666

 

Das DJ Team „Geiler als Jesus“ lädt euch ein, um im Knust zur sympathischen Musik aus eurer Jugend abzufeiern.

Keine Angst, es handelt sich nicht um eine 90er-Trash-Party, sondern um Pop666, auf der die Punk, Rock und Ska-Hits von  Rancid, Blink-182, Pennywise und Scooter gespielt werden.

Ab 23 Uhr heißt es: Eintritt frei, Feierei!