Freitag, der 29.04.16

von 917xfm

Interzone X Hamburg – Grindelallee 117

Die Hamburger Rockband Trümmer feiert heute den Release ihres Albums „Interzone“, im gleichnamigen eigenen Pop-Up-Club. Die Interzone ist eine Sphäre zwischen Wirklichkeit und Traum, die Grenze zwischen Rausch und Realität. Seit Dienstag wurde dort schon vorgefeiert,  doch heute Abend steigt die große Einweihungsparty mit DJ Leni aus dem Molotow und Trümmer & Laforte live im Club. Ab 20:00 Uhr ist die Bar in der Grindelallee 117 geöffnet.

Telefonbuchlesung – Jupibar im Gängeviertel

Im Gängeviertel könnt ihr euch zur selben Zeit das Telefonbuch vorlesen lassen. Klingt langweilig, ist es aber nicht. Als Anregung zur gesellschaftlichen Selbstreflexion wird das Telefonbuch des 21. Jahrhunderts von vorne bis hinten auseinandergenommen und ein Blick behind the scenes der Gelben Seiten geworfen. Was euch dabei genau erwartet, können wir euch gar nicht sagen, allein schon deswegen lohnt es sich mal in der Jupibar vorbeizuschauen. Zumal „Tresensport und Tanzgymnastik“ nach der Lesung angekündigt sind. Um 20:00 Uhr beginnt der Einlass, eine Stunde später die Lesung.

Austrofred – Aalhaus

Das Aalhaus in Altona bekommt heute Besuch aus Österreich, von Austropo-Chamäleon Austrofred.  Im Rahmen einer Melange aus Konzert und Lesung präsentiert er sein neues Buch mit dem umstrittenen Titel „Pferdeleberkäse“. Von FAZ bis Vice, er schafft es damit alle Medien zu begeistern. Ab 20:00 Uhr beginnt’s und der Eintritt kostet 12,10 Euro.